Studenten Beraten

Unternehmen

WIR BIETEN DIR

Weiterbildung

Branchenspezifisches Wissen kannst Du Dir in Schulungen und Workshops aneignen. Trainees erhalten bestimmte Pflichtschulungen, um eine Grundbasis aufzubauen. Du kannst später freiwillig an Schulungen von Mitgliedern, Kuratoren oder externen Trainern teilnehmen, um Dein Wissen zu erweitern.

Persönliche Entwicklung

Du übernimmst eigenverantwortlich Vereinsaufgaben und kannst somit nicht nur Deine Hardskills, sondern auch Deine Softskills verbessern.

Praktische Erfahrungen

Bei externen Projekten hast Du die Möglichkeit zusammen mit Deinem Team theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen und Unternehmen aus der Region zu beraten.

Erweiterung deines sozialen Netzwerks

Neben dem Austausch mit Mitgliedern aus verschiedenen Fachbereichen, hast Du auch die Möglichkeit auf Netzwerkevents andere studentische Berater aus ganz Deutschland kennenzulernen. Durch unseren Kontakt zu den verschiedensten Unternehmen ist es auch nicht ausgeschlossen, wertvolle Kontakte für Deine berufliche Zukunft zu knüpfen.

Vereinsstruktur

0
Consultants
0
Trainees
0
Ressorts

Ressorts

Unternehmenskontakte

Das Ressort Unternehmenskontakte ist für die Projektarbeit unverzichtbar, denn es pflegt auf der einen Seite die Beziehungen zu Unternehmen, mit denen wir bereits gearbeitet haben und akquiriert auf der anderen Seite neue Unternehmen als potenzielle Kunden für eine gemeinsame Projektarbeit mit unseren Projektteams.

Personal & Organisation

Für die vereinsinternen Abläufe ist das Ressort Personal und Organisation unabdingbar, denn es sichert eine effiziente Zusammenarbeit innerhalb des Vereins und betreut die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Mitglieder. So fallen unter die Aufgaben dieses Ressorts zum Beispiel die Planung von Schulungen und Workshops oder Events wie die Vereinsfahrt.

Finanzen & Recht

Rechtlich wird der Verein durch das Ressort Finanzen und Recht abgesichert, welches die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften, sowohl vereinsintern als auch bei externen Projektarbeiten beachtet. Zudem werden die Finanzen des Vereins durch das Ressort betreut.

Öffentlichkeitsarbeit

Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit repräsentiert unseren Verein nach außen. Intern werden die Aufgaben in die Bereiche Social Media (Facebook, Instagram), Pressearbeit und Werbemittel (Flyer, Plakate, Goodies...) verteilt.

Qualitäts- und Wissensmanagement und IT

Das Ressort Qualitäts- und Wissensmanagement und IT, ist vor allem für die Sicherung von Daten und damit für die Sicherung des Wissens der Mitglieder im Verein zuständig. Durch eine eigene IT-Infrastruktur kann der Wissenstransfer gewährleistet werden. Des Weiteren kümmert sich das Ressort um die Aufnahme, Modellierung und Optimierung aller Prozesse und unterstützt somit auch die anderen Ressorts bei Ihrer Arbeit.

Der CCH pflegt ein vielseitiges Vereinsleben. Einmal Wöchentlich findet das Mitgliedertreffen statt. Bei diesem werden den Consultants und Trainees alle Neuigkeiten aus den einzelnen Ressorts mitgeteilt, sowie wichtige Abstimmungen getroffen.

Zusätzlich gibt es wöchentliche Ressorttreffen, bei denen die interne Arbeit besprochen wird und anfallende Aufgaben verteilt werden. Nach den offiziellen Terminen treffen wir uns auch gerne in gemütlicher Runde.

Netzwerk

Business east Netzwerk

Das business east Netzwerk (b.east) wurde 2012 als Austauschplattform für die Studentischen Unternehmensberatungen der neuen Bundesländer gegründet. So besteht die Möglichkeit, überregional Wissen auszutauschen, sich gemeinsam weiterzubilden und die persönlichen Beraterfähigkeiten zu steigern. Neben dem Netzwerken steht die Konzeption und Ausrichtung von Workshops und Netzwerktreffen im Fokus der teilnehmenden Initiativen. 

Kuratoren

Professoren, Alumni des CCH sowie Unternehmensvertreter nehmen die Stellung als Kurator war. Sie bieten dem Verein die Möglichkeit des Wissenserwerbs, geben Feedback, stellen als Diskussionspartner wichtige Beiträge zur Verfügung und tragen zur Klärung differenzierter Probleme in der Projektarbeit bei. 

  • Andreas Brinker: Prokurist, Senior Manager Finance Avisory KPMG
  • Prof. Dr. Christoph Weiser: Lehrstuhlinhaber Rechnungswesen & Controlling an der MLU
  • Dr. Ulf-Marten Schmieder: Gründer der Marketing- und Strategieberatung Conomic, Geschäftsführer TGZ Halle
  • Stefan Person: Inhaber von Trigamedia
  • Raik Vahrenhold: Leiter Veranstaltungsmanagement an der MLU
  • Yves Stephan: Selbstständiger Unternehmer

Partner

Career center

Das Career Center ist die Schnittstelle zwischen Universität uns Arbeitsplatz und berät persönlich zu Fragen der beruflichen Zukunft.

Karriere-Institut

Das Karriere-Institut fördert und unterstützt in allen Karriere- und Persönlichkeitsfragen.

Univations

Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität

Mitgliedschaft

Am Anfang jeden Semesters beginnt die Hauptbewerbungsphase bei Campus Contact. 

Bei verschiedenen Events, wie zum Beispiel einer Rallye oder einem Workshopabend, hast Du die Möglichkeit, den Verein und seine Mitglieder kennenzulernen. Nach der Einsendung Deines Lebenslaufs und Deines Motivationsschreibens sowie der erfolgreichen Teilnahme am Assessmentcenter wirst Du Trainee des Vereins und Teil eines Ressorts. Bestandteile dieser Phase sind Pflichtschulungen und ein Traineeprojekt. Ist dies ebenfalls gemeistert, wirst Du als reguläres Mitglied in den Verein aufgenommen und kannst an externen Projekten teilnehmen oder diese betreuen.

Unabhängig davon kann du Dich auch innerhalb des Semesters bewerben

Ansprechpartnerin

Martha Lichtenstein

martha.lichtenstein@campus-contact.de

Menü schließen